BÜRO FÜR STROMKOSTENOPTIMIERUNG
Impressum Datenschutz Kontakt
      
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN BEI STROMKOSTENOPTIMIERUNG
 Ing. Klaus Ruetz Geschäftsführung
Klaus Ruetz, Ing. Geschäftsführung
Was muss ich bei einen Stromanbieterwechsel tun? Gar nichts, wir machen das für Sie. Sie müssen sich um nichts kümmern.
Welche Kosten entstehen mir für den Anbieterwechsel und die Beratung?           Keine, weder für den Anbieterwechsel noch für die Beratung enstehen Ihnen Kosten.
Ich bin umgezogen - kann ich meine Stromanmeldung bei Euch machen? Ja, wir übernehmen für Sie die Stromanmeldung bei Ihren Netzanbieter.
Was passiert, wenn es meinen Stromanbieter nicht mehr gibt? In Österreich überwacht die e-Control als oberstes Kontrollorgan den gesamten Energiemarkt. Sollte es wider Erwarten dazu kommen dass Ihr Stromanbieter nicht mehr weiter arbeiten kann oder Insolvenz anmeldet, teilt die e-Control Ihnen einen anderen Stromanbieter zu. So dass Sie lückenlos Strom beziehen.  Zudem gibt es in Österreich eine Versorgungssicherheit, genaueres dazu lesen Sie bitte auf der Homepage der e-Control zum Thema  Versorgungssicherheit.
Mit welchem Stromanbieter arbeiten Sie? In Österreich gibt es derzeit über 150 Stromanbieter. Bei der Auswahl unseres Partners haben wir uns auf einen österreichischen Anbieter konzentriert, der echten heimischen Ökostrom zum fairsten Preis erzeugt und auch den einfachsten Wechselprozess sowie eine transparente Tarifgestaltung hat. Das ermöglicht uns auch Ihnen ein Angebot, das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, ohne Tricks und versteckte Kosten zu erstellen.
Wer wartet mein Netz bei einem Stromanbieterwechsel? Auch wenn Sie sich für einen neuen Stromlieferanten entscheiden, der Netzbetreiber bleibt immer derselbe. Er ist für die Wartung und Instandhaltung des Netzes verantwortlich und wird auch weiterhin Ihren Zähler ablesen.                                                                                  Dafür zahlen Sie auch die Netzgebühr!
Was bedeutet Strom grün waschen? Viele Ökostromanbieter behaupten zwar Ökostrom zu verkaufen, dieser wird aber oft erst zu Ökostrom wenn der Lieferant ihn an der Börse mit Zertifikaten grün „wäscht“. Dies passiert oft mit Herkunftszertifikaten aus Norwegen, weil dort Produktionsüberschuss herrscht und die Zertifikate sehr billig zu erhalten sind. Wir hingegen können mit ruhigen Gewissen sagen, das unser Stromlieferant unabhängig von Zukäufen an der Strombörse ist und nur selbst erzeugten Ökostrom aus Wasserkraft liefert.
BÜRO FÜR STROMKOSTENOPTIMIERUNG
GERHARD ZINGLER
Impressum……Datenschutz……Kontakt     
  Copyright © 2018 Stromkostenoptimierung Zingler
WIR BERATEN, WIR ANALYSIEREN, SIE ENTSCHEIDEN, SIE SPAREN BARES GELD.
Jetzt und Geld sparen!
Kommt dann ÖKOSTROM aus meiner Steckdose? Nein, es kommt immer der gleiche Strom aus Ihrer Steckdose.   In Österreich gibt es einen zentralen Einspeisepunkt, wo jeder Stromerzeuger seinen Strom einspeist und dort vermischt sich unser ÖKOSTROM mit dem anderen Strom. Je mehr Verbraucher sich für Nachhaltigkeit und ÖKOSTROM entscheiden, desto eher kommt aus Ihrer Steckdose 100% ÖKOSTROM.
Beratungstermin vereinbaren Beratungstermin vereinbaren
Ist ein Besuch bei mir Zuhause zwingend notwendig? Nein, wir können Ihnen auch sehr gerne telefonisch Auskünfte geben. Senden Sie uns dafür einfach Ihre letzte                               Strom-Jahresabrechnung per E-Mail zu. (Telefonnummer für Rückruf bitte nicht vergessen)
Rechnung senden Rechnung senden